BSI IT-Grundschutz Praktiker

 in Datenschutz

Neues von der Dr. Machunsky Datenschutz & Compliance GmbH

Dipl. Ing. Horst Böhnke und Rechtsanwalt Jan N. Machunsky von der Dr. Machunsky Datenschutz & Compliance GmbH haben im April 2022 erfolgreich einen BSI zertifizierten Lehrgang zum IT-Grundschutz-Praktiker absolviert.

Die Gewährleistung von Informationssicherheit und auch der Cybersicherheit (IT-Sicherheit) ist eine Grundvoraussetzung für die digitale Transformation. Im Bereich des Datenschutzes stellt die IT-Sicherheit ebenfalls eine wichtige Komponente dar (technische und organisatorische Maßnahmen). Die gesetzlichen Vorgaben an die Unternehmen und Behörden sind hier eher allgemeiner Natur (Stand der Technik). Wesentliche konkretere Hilfestellungen bietet das Bundesamt für Informationssicherheit (BSI) mit dem IT-Grundschutz. Der IT-Grundschutz ist eine seit 25 Jahren bewährte Methodik, ein passgenaues Information Security Management System (ISMS) aufzubauen. Generell zielt der IT-Grundschutz auf Behörden und Unternehmen der kritischen Infrastruktur ab, bietet aber durch seinen modularen Aufbau auch wichtige Instrumentarien für kleine und mittelständische Unternehmen. Der IT-Grundschutz bietet daneben eine wichtige Informationsquelle für ein ISO 27001 Zertifikat.

Neuste Beiträge
0551 / 79097161